PR-Beratung

Von PR-Konzepten und klassischer Pressearbeit über Veranstaltungsorganisation und Kooperationen mit Patientenorganisationen und Interessensvertretungen bis hin zum Online-Auftritt: Das ist mein Leistungsspektrum für Unternehmen im Pharmabereich bzw. Medizintechnik-Firmen, Ordinationen und Gruppenpraxen, Apotheken sowie Interessensvertretungen.

"Wir verkaufen keine Gummibärchen und keine Kondome!"

Im Gesundheits-Marketing (und somit auch im Bereich Public Relations) geht es um Menschen: um Betroffene aber auch Menschen, die in einem Gesundheitsberuf arbeiten. Es geht u. a. um Krankheiten, Schmerzen und Ängste; und manchmal auch um den Tod. Daher ist es wichtig, die kürzeste Definition von Public Relations "Tu Gutes und rede darüber!" um "...und das empathisch, ehrlich und fachlich fundiert!" zu erweitern.

 

Von Gesundheitsinformationen im Netz bis hin zu Online-Bewertungsportalen: Patienten, Kunden aber auch Mitarbeiter sind nicht nur fachlich informiert, sondern nehmen mittlerweile auch einen aktiven Part in der Kommunikation mit Gesundheitseinrichtungen ein. Somit kann die 5W-Formel um ein sechstes W ergänzt werden: "Wer sagt was in welchem Medium zu wem mit welchem Effekt ... und was antwortet derjenige?" Eine Herausforderung für Unternehmen, Ordinationen, Apotheken, Gruppenpraxen und Interessensvertretungen - ohne eigene Marketing- bzw. PR-Abteilung. 

Workflow: Arbeitsschritte im Überblick

Jeder Auftraggeber ist individuell. Jede Aufgabenstellung bedarf einer maßgeschneiderten Lösung, um zielgerichtet und nachhaltig zu sein. Aus diesem Grund biete ich keine Standard-PR-Konzepte an, sondern erstelle in Abstimmung mit den Wünschen, der Zielsetzung und dem vorhandenen Budget des Auftraggebers einen individuellen Projektplan (Konzept). Weiters betreue ich persönlich den Auftraggeber und sein Team in der Realisierung der PR-Ziele.

 

Die u. a. Arbeitsschritte haben sich in der Praxis bewährt und dienen als Leitfaden.


Meine Schwerpunkte

Themen: 

  • Positionierung (Neupositionierung bzw. Schärfung)
  • Außenauftritt & Webpräsenz
  • Patienten- bzw. Kundenkommunikation

Inhalte:

  • PR-Konzepte
  • Pressearbeit
  • CI-Entwicklung
  • Netzwerkpflege
  • Veranstaltungsorganisation